Über uns

JAW Dithmarschen

Über uns

Das Jugendaufbauwerk (JAW) Dithmarschen führt seit 1975 berufliche Bildungsmaßnahmen durch. Träger der Einrichtung ist der Verein "Ausbildungs- und Arbeitsstätten Dithmarschen e.V“. Das JAW Dithmarschen ist Mitglied im Verbund JAW Schleswig - Holstein, der durch Landesgesetz am 13.12.1949 gegründet wurde und dem heute noch 18 Jugendaufbauwerke angeschlossen sind. Ziel der Bildungsmaßnahmen des JAW Dithmarschen ist es, den Teilnehmer/innen sowie der Bundesagentur für Arbeit und anderen Kostenträgern ein vielfältiges und qualitatives Angebot beruflicher Bildung und Ausbildung zu machen.

Zurzeit führt das JAW Dithmarschen neben verschiedenen Projekten in der Zusammenarbeit mit allgemeinbildenden und beruflichen Schulen folgende Bildungsmaßnahmen durch:

  • BvB reha (Behindertenspezifische berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme)
  • BvB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme)
  • BaE (Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen)
  • Ausbildungsberufe:
    • Fachpraktiker/in Küche
    • Bau- und Metallmaler/in
    • Fachpraktiker/in für Holzverarbeitung
    • Landwirtschaftswerker/in
    • Metallbearbeiter/in
  • UB (Unterstützte Beschäftigung)
Das JAW Dithmarschen hält folgende Berufsfelder vor:
  • Hauswirtschaft
  • Küche
  • Holz
  • Metall
  • Berufe mit Pflanzen
  • Landwirtschaft
  • Berufe mit Farben und Lacken
  • Bau
  • Lager/Handel
  • Büro/Sekretariat

Das JAW Dithmarschen bietet seinen Teilnehmer/innen Unterstützung bei der individuellen Berufsorientierung und beruflichen Grundqualifizierung in allen genannten Berufsfeldern in eigenen Werkstätten sowie betriebliche Qualifizierungen in Kooperationsbetrieben an.

... heute lernen, was ich morgen brauche.